Filmpreis

Werner Herzog Filmpreis

Die Stiftung verleiht einmal jährlich in Kooperation mit dem Filmmuseum München und in deren Räumlichkeiten den Werner Herzog Filmpreis. Die Preisverleihung und das sie begleitende Symposion erfolgen mit Blick auf die Bewahrung, Pflege und Verbreitung des filmischen und literarischen Werks von Werner Herzog. Mit dem Filmpreis sollen insbesondere innovative Arbeiten von Filmemachern ausgezeichnet werden.

Der Werner Herzog Filmpreis ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Stiftung kann diese Dotation im Einzelfall erhöhen. Die Stiftung bestimmt durch Werner Herzog in Kooperation mit dem Filmmuseum München die Mitglieder der Jury, das Procedere für die Auswahl des/der Preisträger/in und für die Preisverleihung.

Der Preis kann an Spielfilme, Dokumentarfilme, an einen Filmemacher, Schauspieler oder an Personen jeder Nationalität vergeben werden, die mit Mut, Entschlossenheit und Visionen im und um den Film herum arbeiten. Es gibt keine Anmeldevorschriften und keinen Wettbewerb.

Filmpreis 2021
Leider muss ich sagen, dass es heuer keinen Filmpreis meiner Stiftung geben wird.

Trotzdem wird das Wochenende vom 15.-17.10.2021 im Filmmuseum in München wieder ganz im Zeichen der Stiftung stehen. Ich werde eine neue Filmarbeit, die noch nicht ganz fertiggestellt ist, als „work in progress“ zeigen, sowie die Filme „Ballade vom kleinen Soldaten“ und „Mein liebster Feind“, dazu werden dann Lesungen aus meinen beiden neuen Büchern stattfinden.

mehr

Filmpreis 2020
Der Werner Herzog Filmpreis 2020 geht an GARAGENVOLK von Natalija Yefimkina

mehr

Filmpreis 2019
Der Werner Herzog Filmpreis 2019 geht an ERNST REIJSEGER

mehr

Filmpreis 2018
Der Werner Herzog Filmpreis 2018 geht an LILIANA DIAZ CASTILLO und ESTEPHANIA BONNETT ALONSO


LILIANA DIAZ CASTILLO

ESTEPHANIA BONNETT ALONSO

mehr

Filmpreis 2017
Der Werner Herzog Filmpreis 2017 geht an Chloé Zhao für THE RIDER

mehr

Filmpreis 2016
Der Werner Herzog Filmpreis 2016 geht an Hubert Saupert für WE COME AS FRIENDS

mehr